Verfügbarkeit Check

Das Allgäu ist eine bedeutende Touristenregion. Aufgrund seiner Lage, nah an Österreich, seiner abwechslungsreichen Landschaft, des Klimas und der natürlichen Schönheiten war der Alpenraum schon seit Generationen eine beliebtes Urlaubsgebiet. Berge, Täler, Seen, blühende Landschaften wechseln sich ab.

 

A

Das Allgäu ist eine bedeutende Touristenregion. Aufgrund seiner Lage, nah an Österreich, seiner abwechslungsreichen Landschaft, des Klimas und der natürlichen Schönheiten war der Alpenraum schon seit Generationen eine beliebtes Urlaubsgebiet. Berge, Täler, Seen, blühende Landschaften wechseln sich ab. Der Feriengast hat unzählige Möglichkeiten seine Freizeit zu genießen. Ob er sich  sportlich betätigt, wandert, oder einfach nur entspannt und vielleicht sogar seinen Körper mit Wellnessanwendungen stärkt – das www.Allgäu.de bietet all das, und zwar in Perfektion.

Barrierefreiheit, schon seit über zehn Jahren ein wichtiges Thema

Vorausdenkende Tourismusmanager haben schon früh erkannt, dass auch Personen mit Handicap den Wunsch haben, ihren Urlaub im Allgäu zu verbringen. Sie setzten sich zunächst im kleinen Kreis gemeinsam mit Vertretern der Stadt www.Füssen.de,  Ärzten, Apothekern, Gastronomen, Vermietern an einen „runden Tisch“ und entwickelten eine Broschüre: „Füssen ohne Handicap“. Herausgekommen ist bei diesen Gesprächen ein interessanter Leitfaden, der hilfsbedürftigen Personen Ratschläge zur Urlaubsgestaltung gibt.

Ein gelungener Urlaub beginnt schon mit der Anreise. Das Reisebüro www.komm-mit-reisen.de  bietet aus vielen deutschen Städten einen Gäste-Abholservice mit Hin- und Rückfahrt zu vernünftigen Preisen an. Im Reiseführer sind außerdem rollstuhlgeeignete Unterkünfte aufgelistet, zum Teil mit detaillierter Beschreibung der Zimmer, der sanitären Einrichtungen und der öffentlichen Bereiche. Die Liste umfasst auch rollstuhlgeeignete Arztpraxen, Apotheken Parkplätze, öffentliche Toiletten, Restaurants, Cafés, Servicedienste und natürlich viele Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten.

Auf den Spuren von König Ludwig II

Zu den besonderen Highlights zählen Entdeckungsreisen durch die Füssener Altstadt, eine Stadtrundfahrt mit dem Füssen-Express, der Besuch des Schlosses Neuschwanstein, die Fürstensaalkonzerte, ein Kinobesuch oder die Fahrt mit den barrierefreien Ausflugsschiffen auf dem malerisch gelegenen Forggensee. Wer sich für den Wald und die Geschichte des Allgäus interessiert, der kommt an einem Besuch des Walderlebniszentrum Ziegelwies nicht vorbei.  Und wer schwindelfrei ist, und mal einen Blick von oben auf das Allgäu werfen möchte, dem empfiehlt sich die Fahrt mit der Seilbahn auf den Tegelberg. Für Kulturliebhaber gibt es ein besonderes Schmankerl: die Wieskirche. Sie ist eine weltbekannte Wallfahrtskirche und ist nicht weit entfernt in der Nähe von Steingaden.

Speziell für Menschen, die gerne in der Natur sind, hat der Arbeitskreis für Belange Behinderter Füssen einen Routenplaner erstellt, in dem fünf ausgewählte barrierefreie Wege explizit beschrieben sind. Die Strecken reichen von 2,5 Kilometer bis 8 Kilometer und führen meist entlang eines idyllischen Seeufers oder des Flusses Lech, der in den Forggensee mündet.

Die Grenzen verschmelzen

Das kleine Pflänzlein „barrierefreier Tourismus“ entwickelte sich mit den Jahren stetig. Wieder trafen sich Kommunalpolitiker,  Funktionäre und die zuständigen Behindertenbeauftragten der Landkreise. Diesmal sollte etwas „Weitreichendes“ entstehen, und zwar eine grenzübergreifende, von  #Interreg geförderte Zusammenarbeit mit dem Nachbarland Österreich. Unter dem Dach von http://www.allgaeu-tirol-barrierefrei.eu  entstand ein umfassendes Gemeinschaftsprojekt. Anhand eines strengen Kriterienkataloges klassifizierten ehrenamtliche Personen u.a. Öffentliche Gebäude, Übernachtungsbetriebe, Gaststätten, Einzelhandelsgeschäfte, Banken, und Freizeiteinrichtungen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Per  Mausklick findet der Feriengast mit Handicap alles, was er für einen erholsamen Urlaub benötigt.

Also, probiert es mal aus, reist ins schöne #Allgäu und das naheliegende #Tirol.

Ich wünsche euch einen entspannten Urlaub bei Freunden.
euer Franz Kinker

 

By | 2017-06-27T13:44:00+00:00 Februar 8th, 2015|Allgemein|